google-site-verification=lC_1j_KUDlkFpCnUvhxqK3wbYnlMoLj9SWyxBArLvGs
 

CBD beim Sport - Erfahrungen - Studien


Sportangebot CBD Unser Kraut Seefeld Tirol
CBD im Sport Entspannung und Energie Unser Kraut Seefeld

Mehr oder weniger Sport oder Training sind für viele Menschen ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens.

Wir können Sport aber nur dann wirklich erfolgreich absolvieren, wenn sich unser Körper im physischen und psychischen Gleichgewicht befindet. Ist man jedoch genervt und gestresst vom Berufsalltag oder dem familiären Umfeld, hat man wenig Freude am Training oder der sportlichen Betätigung.


Wie kann uns CDB bei sportlichen Betätigungen eigentlich unterstützen?

Cannabinoide – kurz CBD - sind natürliche Inhaltsstoffe der Hanfpflanze (Cannabis sativa) und sie können an dieser Stelle gezielt und effektiv eingesetzt, auch durch die belebende Wirkung dazu beitragen, dass wir uns beim Sport nicht nur gut,

sondern auch aktiver fühlen, die Regeneration optimieren und unser Wohlbefinden steigern.


Anders als THC wirkt Cannabidiol (CBD) nicht psychoaktiv, macht nicht anhängig und ist legalisiert, obwohl es in der chemischen Struktur nur gering abweicht. In den letzten Jahren ist CBD immer mehr in den Fokus der therapeutischen Anwendung gerückt, und zahlreiche Studien bestätigen seine gesundheitsfördernde Wirkung. Weitere gezielte Studien über weitere Bereiche sind jedoch notwendig.


Zur Motivation:

Es ist ja nicht immer leicht ist, sich fürs Training zu motivieren, hier kann ein kleiner Anschupfer oft den Unterschied machen. Geringe Dosen CBD sind eher belebend.

Tipp: unser Turbo Energy Smoothie zum Selbermachen (HIER ZUM REZEPT) mit natürlichen Powerstoffen und mit CBD Öl.


Zur Entspannung der Psyche:

Sogar Wettkampfsportler profitieren inzwischen von CBD. Wegen der beruhigenden Wirkung kann es zur Entspannung auf emotionaler Ebene beitragen, wie bei Lampenfieber, Wettkampfangst oder Versagensängsten. Oder eben einfach nur, um sich vom Alltagsstress besser zu lösen.

Im September 2017 hat die World Anti-Doping Agency (WADA) CBD von der Liste der unzulässigen Substanzen gestrichen und somit vielen Athleten die Verwendung von Cannabidiol als natürliches Ergänzungsmittel im Sport ermöglicht. Hier ist auf jedoch jeden Fall wegen Dopgingkontrollen auf CBD Produkte ohne THC-Anteil zu achten.

Hierzu gibt es Studienberichte

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7338332/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20829306/


Für Ausdauer und Fitness:

Durch die Aktivierung und den Ausgleich des körpereigenen Endocannabinoidsystems durch CBD werden sowohl die Ausdauer als auch der Gesamtzustand verbessert. Infolgedessen bietet CBD einen sportlichen Vorteil im Sport, der neben Amateursportlern auch für Athleten nützlich ist.

CBD hat außerdem Einfluss auf den Stoffwechsel und kurbelt vor allem den Fettstoffwechsel an. Je mehr Energie der Körper aus Fetten bezieht, desto länger bleibt er leistungsfähig. Die Beliebtheit von CBD steigt auch bei Amateursportlern rasant an, da es den Stresspegel senkt und auch hilft, lästige Muskelkrämpfe zu vermeiden.


Entzündungshemmende Wirkung:

Nicht richtig vorbereitet und aufgewärmt? Plötzlich ein Schmerzen?

Das betrifft vor allem häufig ungeübte „Sonntagssportler“ also Menschen, die sich aus reiner Freude an der Bewegung in der Natur, meist nur sporadisch und ohne körperliche Vorbereitung verausgaben. Dinge wie lange Wanderungen, Skifahren, Biketouren etc.

Bei vielen Verletzungen im Sport, wie Bänderrissen, Gelenkschmerzen, Knochenbrüchen und Verstauchungen oder einfach nur Überlastung und Muskelkater kommt es in irgendeiner Form auch zu Entzündungen. Je schneller jetzt die körperliche Regeneration erfolgt, desto eher kann man wieder maximal und effektiv trainieren.

Die entzündungshemmende Eigenschaft von CBD beschleunigt diesen Prozess und hilft bei der Genesung.

Studienbericht


CBD für den Muskelaufbau:

CBD wirkt sich aber auch generell positiv auf die Regeneration der Muskeln aus. Entzündungen entstehen nämlich bei jedem Training, sie sind die Basis von Muskelwachstum und Leistungssteigerung. Werden die Muskeln gereizt, kommt es zu kleinen örtlichen Entzündungen im Muskelgewebe. Während der Regenerationszeit heilen diese kleinen Verletzungen in den Muskelfasern. Bei ausreichender Erholung kommt es zur sogenannten Superkompensation, das heißt, der Muskel wird stärker und ausdauernder. Daher verwundert es nicht, dass viele Spitzensportler CBD zur Regeneration für sich entdeckt haben.


Erfahrene Sportler nutzen hier auch zusätzlich gerne Hanf Beauty Food.

Eine ausgewogene Kombination aus natürlichem Hanfprotein mit pflanzlichen Vitaminen, als ideale Sportlernahrung bei körperlichen Herausforderungen.


Und wenn es doch einmal zuviel für Muskeln und Gelenke war oder sich bei Ungeübten ein Muskelkater einstellt, kann aktiviertes Cannabidiol aus Hanf auch äusserlich eine Wohltat für angespannte Muskelpartien und Gelenke sein. Speziell hergestellte wirksame SOS Lotions und Bio Regeneratiosgels mit CBD und erprobten, natürlichen weiteren Pflanzenstoffen sind dabei sehr effektiv.

Sportanlagen CBD Shop Seefeld Tirol
Natürliche Schmerzmittel CBD Shop Unser Kraut Seefeld

CBD anstelle von Medikamenten beim Sport

In vielen Fällen könnte Cannabis wirksamer sein als Ibuprofen, um Entzündungen zu lindern, die Muskeln zu entspannen und nebenher auch zu einem erholsamen Schlaf beizutragen - alles Eigenschaften, die für Sportler wünschenswert sein können. Die Zulassung von CBD ist ein Schritt ohne Risiken, da es eine nicht bewusstseinsverändernde Komponente von Cannabis ist, die eine Reihe von Vorzügen bietet.

Und wenn es Sportler dazu bringt, die Einnahme von verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln oder Schlafmitteln zu reduzieren, sind das noch weitere Siege.


Denn es leiden gerade im Ausdauerbereich Sportler häufig an Seitenstechen, Übelkeit oder Sodbrennen. Der Grund dafür ist verringerter Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr. Es entstehen Entzündungen und oxidativer Stress, die zu Magen-Darm-Problemen führen können. Untersuchungen zeigen, dass CBD vielversprechend sein kann, um Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu reduzieren.

CBD hat einige Effekte gezeigt, die für Magen-Darmprobleme aufgrund von körperlicher Belastung relevant sein können. Dazu gibt es Studien, wie CBD Darmentzündungen reduzieren kann.


Nach dem Sport

CBD Öl wird eine entspannende und beruhigende Wirkung attestiert.

Hobbysportler und auch Top-Athleten leiden manchmal unter Schlafproblemen. Das Einschlafen kann schwer sein. Nachts schwitzend und auch öfters mit Herzklopfen aufzuwachen kann Energie-, Antriebs- und Motivationslosigkeit sowie eine starke Einschränkung der Konzentration und der Leistungsfähigkeit nach sich ziehen. CBD kann dazu beitragen, dass man schneller einschläft und besser erholt aufwacht. Davon profitieren nicht nur die Psyche und der Schlaf, sondern auch – indirekt – die Motivation für den Sport, der Muskelaufbau und die Leistungsfähigkeit.

Studienbericht Regeneration


Und es gibt einen weiteren, sehr erfreulichen Effekt:

Yankel Gabet und Forscher von der Universität Tel Aviv haben jetzt einen weiteren interessanten Ansatz mit Cannabidiol (CBD) entdeckt:

Sie berichten: „Der Heilungsprozess bei Knochenbrüchen verläuft signifikant schneller und darüber hinaus sind die betroffenen Stellen im Knochen stärker und robuster. Dies bedeutet, dass sie im Gegensatz zu vorher nicht mehr so schnell brechen.“


Gelenkschmerzen mit CBD lindern Unser Kraut
CBD bei Gelenksthemen Unser Kraut Seefeld Tirol

HIER ZUM BERICHT



 

Newsletter-Kunden

haben mehr Vorteile!

Melden sie sich bei unserem Newsletter an und verpassen sie keine

unserer Rabatt Angebote, neuen Artikel und Aktionen mehr.

Und erhalten sie einen Begrüßungs-Bonus über

€5 für ihren Onlineeinkauf.

HIER ANMELDEN

 



Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für abwechslungsreiche Ernährung dar. Eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise sind wichtig. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Verzehr für Schwangere, Stillende, Kinder & Jugendliche ungeeignet. Stehend, kühl und trocken lagern.

Wir empfehlen die Einnahme von CBD-Produkten mit Ihrem Arzt zu besprechen, denn wir dürfen aus rechtlichen Gründen, bezüglich der Wirkungsweise und Anwendungsgebiete, keine medizinischen Aussagen treffen.



75 Ansichten