• UNSER KRAUT Media

Was ist ein Vollspektrum CBD-Öl?

Naturextrakt-CBD Öle bestehen aus einem Trägeröl, meistens Hanfsamen- oder MCT-Öl (Bio Kokosöl dessen Fett extrahiert wurde), gemischt mit einem Harzauszug der Pflanze.

Im besagten Harzauszug befindet sich das volle Spektrum aller Cannabinoide der jeweiligen Hanfpflanze. Die meistverwendete Sorte in der EU ist Cannabis Sativa. Normalerweise meistens mit einem hohen CBD Gehalt, gefolgt von CBDN, CBDV und natürlich einem geringen Gehalt des psychoaktiven THCs.

In der EU muss der THC Wert aller Produkte unter 0.2-0.3% bleiben, also fast nichts.

Deshalb wirkt es auch nicht berauschend, ist legal und fällt lt. derzeitigem Gesetzesstand der meisten Länder nicht unter das Suchtmittelgesetz.


Ein Naturextrakt-CBD Öl, dessen Inhalt das gesamte Spektrum einer Hanfpflanze enthält, wird als VOLLSPEKTRUM CBD Öl bezeichnet.

Das Naturextrakt wird aus schonender CO2-Extraktion gewonnen. Durch den Druck und die niedrigen Temperaturen enthält das Öl alle wertvollen Pflanzenstoffe der Hanfpflanze.

Neben Cannabidiol (CBD) und CBDA (Carbonsäureform von CBD) bleiben so weitere Phytocannabinoide (CBG), sowie Flavonoide, Terpene, Chlorophyll enthalten. Sogar das empfindliche ätherische Hanföl und viele Vitamine bleiben bestehen, eben das sogenannte VOLLSPEKTRUM ÖL mit dem Entourage- oder Synergie-Effekt.


Diese Öle wirken am besten, da die verschiedenen Inhaltsstoffe zusammen gemeinsam den sogenannten ENTOURAGE EFFEKT auslösen. Das heißt: das volle Spektrum wirkt besser als ein einzeln isolierter CBD Wirkstoff und mit einer höheren Bioaktivität.

Sehr entscheidend ist nämlich das Zusammenspiel zwischen den Cannabinoiden wie CBD, THC etc. und den FlavTerpenen und Phytocannabinoiden der Hanfpflanze.


Weltweite Studien zeigen auf, dass alle in der Hanfpflanze enthaltenen Inhaltsstoffe, wie Cannabinoide und Terpene, therapeutisch wertvoll sein können und die Wirkung von CBD positiv beeinflussen.


WAS SIND TERPENE?

Terpene zählen zu den sogenannten sekundären Pflanzenstoffen und helfen Pflanzen aller Gattungen in der Blütephase. Sie locken durch ihren Duft Bestäuber an und helfen aber auch die Schädlinge fernzuhalten. Äußerst interessant ist aber wie bereits erwähnt, die Wirkung auf den menschlichen Organismus, wenn Terpene und Cannabinoide zusammen eingenommen werden. Die Wirkstoffe werden dadurch bioverfügbarer. Sie docken an mehreren Stellen im Körper an. Daher die ganzheitliche Wirkung des CBD Öls.


WAS SIND FLAVONOIDE?

Bei Flavonoiden handelt es sich um sekundäre Pflanzenstoffe; die besondere positive Eigenschaften aufweisen. Sie sind auch unter dem Namen Phytonährstoffe bekannt. Man findet diese in der Cannabis-Pflanze und vielen weiteren wichtigen Heilkräutern. Etwa 8000 Flavonoide kommen in der Natur vor.


WAS SIND PHYTOCANNABINOIDE?

Phytocannabinoide sind Cannabinoide, die von Pflanzen gebildet werden. Hauptsächlich kommen diese Wirkstoffe in Cannabispflanzen vor. Es gibt aber auch Hinweise darauf, dass Phytocannabinoide auch von anderen Pflanzen gebildet werden. Genau wie körpereigene Endocannabinoide aktivieren sie unsere Cannabinoidrezeptoren.

Die Pflanzengattung Cannabis Sativa enthält über 100 Phytocannabinoide. Zu den bekanntesten Phytocannabinoiden zählen THC und CBD. Diese Stoffgruppe wurde bisher in keiner anderen Pflanze entdeckt. Phytocannabinoide aktivieren die CB1- und CB2-Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems und erzeugen dadurch ihre charakteristische Wirkung.


DER ENTOURAGE EFFEKT

Die Bezeichnung „Entourage-Effekt“ stammt aus der Cannabis–Forschung und besagt, dass ein Pflanzenstoffgemisch eine höhere biologische Aktivität besitzt, als die isolierte Reinsubstanz selbst. Die Hanfpflanze besitzt eine Vielzahl von Phytocannabinoiden und Terpenen was beim sogenannten Entourage- oder Synergie-Effekt eine entscheidende Rolle spielt. Durch eben die Kombination verschiedener Cannabinoide mit Terpenen wird eine optimierte Wirkung erzielt, wodurch die Zufuhr von Cannabidiol in bereits moderaten Dosierungen herausragende gesundheitliche Ergebnisse erzielt. Diese Wirkungsverstärkung kann schon durch den Erhalt gewisser Pflanzenstoffe, insbesondere der Terpene und weiterer Phytocannabinoide, erreicht werden.


Der Entourage Effekt ist das perfekte Zusammenspiel aller natürlichen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze. Für eine optimale Wirkung!

Dieser ENTOURAGE EFFEKT wurde von Dalton und anderen Wissenschaftlern schon bereits 1976 in diversen Studien erkannt, nachgewiesen und publiziert. Und hier eine 2013 der Öffentlichkeit vorgestellte Studie.

Hierbei wurde auch erkannt, dass der Entourage-Effekt dafür sorgt, dass CBD bereits in kleinsten Dosen die gewünschten Wirkungen auslöst.


FAZIT: Die Vorteile von Vollspektrum CBD Öl:


  • Beinhaltet das gesamte Pflanzenspektrum optimal kombiniert

  • Nutzt den Entourage-Effekt

  • Enthält viele verschiedene Cannabinoide

  • Natürlich und unverfälscht

  • Schmeckt vollmundig

  • Die ganze Kraft der Natur


Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich die hier beschriebene Wirkung von Hanf und Cannabinoid (CBD) ausschließlich auf wissenschaftliche Studien und Fachberichte, sowie Anwenderberichte beziehen und nicht als Heilversprechen zu verstehen sind.


ZU UNSER KRAUT