google-site-verification=lC_1j_KUDlkFpCnUvhxqK3wbYnlMoLj9SWyxBArLvGs
 
  • UNSER KRAUT Media

Wie funktioniert CBD? KURZINFO


Cannabidiol (CBD) hat Einfluss über das körpereigene Endocannabinoid System. Es ist komplex und wird als Kommunikationsstelle zwischen Körper und Gehirn gesehen. Nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Tieren ist es Teil des Nervensystems.



Es besteht aus speziellen Rezeptoren, den sogenannten CB1 und CB2 Rezeptoren. CBD dockt als nicht psychoaktiver Inhaltsstoff wie ein Schlüssel an diese Rezeptoren an und lenkt die Regulierung verschiedener physischer und psychischer Abläufe im Organismus. Sozusagen, wie ein Schlüssel, der in das richtige Schlüsselloch passt.




Grundsätzlich produziert der Körper selbst Cannabinoide. Jeder Mensch besitzt, körpereigene, also endogene Cannabinoide, die mit bestimmten Rezeptoren interagieren. Unterschiedlichste Einflüsse wie Stress, Sorgen oder zu wenig Schlaf können die Produktion aus dem Gleichgewicht bringen. CBD unterstützt das Endocannabinoid System sozusagen als externes Cannabinoid.


Cannabidiol eine natürliche, verträgliche Alternative im Vergleich zu herkömmlichen Mitteln. Auf wissenschaftlicher Ebene steigt die Zahl an Studien, die auf die positiven Eigenschaften von CBD hinweisen.

Fazit: CBD trägt dazu bei, bestimmte Funktionen des Organismus im Gleichgewicht zu halten, für mehr Ausgeglichenheit und Stressresistenz tagsüber und eine verbesserte Schlafqualität nachts. Die Hanfpflanze ist kein Trend, sondern die Wiederentdeckung einer altbewährten, früher intensiv genutzten Pflanze, heutzutage gepaart mit den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft.



Welches CBD Produkt ist für mich richtig?


Das hängt ganz von den ganz individuellen Bedürfnissen und Umständen ab. Deshalb ist CBD auch in unterschiedlichen Darreichungsformen erhältlich und so ausgerichtet, dass sie auch mit weiteren Ergänzungen kombiniert werden können. Damit jeder den für sich passenden Lösungsansatz finden kann. Für Erstanwender empfiehlt es sich, mit Produkten in niedriger Konzentration zu starten und sich langsam heranzutasten. Wichtig dabei ist die Regelmäßigkeit. Lassen Sie Ihrem Körper ausreichend Zeit, das passende CBD Produkt in der richtigen Dosierung auszumachen.



Wenn sie immer noch unsicher sein sollten, stehen wir Ihnen im Kundenservice mit Rat zur Seite. Sie erreichen uns für Ihre persönliche Beratung per Chat in der Webseite, Mail oder telefonisch.

In unserem Blog finden sie weitere aufschlussreiche Informationen und Empfehlungen zu den unterschiedlichen Thematiken, wie auch die Haut- und Körperpflege, Tierpflege, sowie zur richtigen Anwendung der CBD Produkte.






Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich die hier beschriebene Wirkung von Hanf und Cannabinoid (CBD) ausschließlich auf öffentliche wissenschaftliche Berichte und Fachberichte, Publikationen, sowie Anwendererfahrungen beziehen und nicht als Anwendungsanleitung oder Heilversprechen zu verstehen sind. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! ​



12 Ansichten