google-site-verification=lC_1j_KUDlkFpCnUvhxqK3wbYnlMoLj9SWyxBArLvGs
 

CBD bei Kater? Tipps und Berichte

Inhalt:

CBD und Alkohol

CBD gegen Katerstimmung

Diverse Studien

Wie gehe ich vor?


Drogeriewaren Bio Natur Unser Kraut  Seefeld Tirol
Katerstimmung und Hilfe durch CBD

Am besten ist, überhaupt keinen Alkohol zu trinken. Alkoholkonsum passt eigentlich nicht zu einem gesunden Lebensstil. Aber ab und zu gibt es halt doch gesellschaftliche Anlässe, wo man einmal sündigt und hier haben wir einige gute Tipps.


Jeder Mensch verträgt Alkohol unterschiedlich. Auch die Nebenwirkungen am nächsten Morgen sind sehr unterschiedlich. Während sich der eine den Alkohol nach einer langen Nacht morgens einfach beim Waschen aus dem Gesicht zaubern kann, ist für den anderen der ganze nächste Tag ein Leidensweg. Und dazwischen gibt es natürlich alle möglichen und verschieden starken Formen von typischen Kater-Symptomen, wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl in Folge Dehydration.


Kann da Cannabidiol (CBD) entgegenwirken?

CBD kann natürlich keine Alkoholvergiftung verhindern.

Aber es ist Fakt, dass der Hangover am nächsten Morgen, so sehr wir später darüber schmunzeln, die Folge einer doch mehr oder minder schweren Alkoholvergiftung ist. Und auch schon eine leichte verursacht Schäden in den Organen, z.B. im Gehirn, in Leber und Nieren. Wenn auch CBD die Symptome lindern kann, so kann das nicht als Aufforderung zum zügellosen Alkoholgebrauch aufgefasst werden.


Mit Cannabidiol den Auswirkungen einer langen Nacht begegnen

Die meisten Kater-Symptome entstehen durch die Dehydrierung durch Alkohol, dem Flüssigkeitsmangel im Körper. Darum ist auch Wasser das wichtigste in der Kater Situation. Wer es vor dem zu Bett gehen noch schafft, kann für den Morgen schon vorbauen, indem er noch ein großes Glas Wasser trinkt.

Das Wasser hilft schon mal sehr viel, und wo es an seine Grenzen stößt, kann mit CBD und Mineralstoffen noch einiges mehr erreicht werden. CBD verhindert nicht die Dehydration, aber gewisse Symptome und Schäden können mit dem Cannabis-Wirkstoff aus der Hanfpflanze deutlich reduziert werden:


Übelkeit / Erbrechen

Bei Alkoholkonsum wird der Magen übersäuert. Daher kommt die Übelkeit, die zum Erbrechen führt. Durch die Aktivierung von Rezeptoren im Gehirn, die Serotonin freisetzen, werden diese unangenehmen Gefühle gemindert. Das ist die Aufgabe von CBD.

Davon abgesehen spielen auch genetische Faktoren eine Rolle bei der Verstoffwechselung von Alkohol. Theorien lassen vermuten, dass der Aufbau eines Toxins namens Acetaldehyd, das als Nebenprodukt beim Alkoholabbau entsteht, verantwortlich ist, dass wir uns mies fühlen.


Übelkeit, Kopfschmerz und Erbrechen sind die bekannten Folgen. Manche Wissenschaftler vermuten auch, dass das Immunsystem einen Kater zusätzlich begünstigt, indem es Entzündungssignale produziert. Diese sogenannten Zytokine bekämpfen normalerweise Infektionen.


CBD das Mittel gegen Kater?

Sollte die Zytokintheorie zutreffen, könnte CBD und seine ausgleichenden Eigenschaften dabei helfen, die Beschwerden in Zaum zu halten. Übelkeit, Muskel-, Gelenk-, Bauch- und Kopfschmerzen – das Spektrum des individuellen Leidens am Tag danach ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Bekannt ist durch wissenschaftliche Berichte: CBD wirkt krampflösend und entzündungshemmend.


Kopfschmerzen, das infernalische Hämmern im Kopf kann abgemildert werden, das ist klinisch nachgewiesen.

Durch seine Interaktion mit dem Endocannabidoid-System (ECS) kann es ferner Übelkeit, Schwindel und Erbrechen lindern. Es beruhigt den Magen, sorgt für körperliche Entspannung und steigert das allgemeine Wohlbefinden.


Ältere Studienberichte deuten darauf hin, dass CBD sich positiv auf den Blutalkoholspiegel auswirken kann. Die berauschenden Eigenschaften und Einschränkungen durch Alkohol bleiben jedoch die selben.


In diesem Artikel geht es ausschliesslich darum, wie man NACH dem Alkoholkonsum die negativen Auswirkungen lindern kann.


Denn, wie wirkt CBD mit Alkohol?

Alkohol und CBD können sich gegenseitig verstärken.

Alkohol ist bekannt für seine Fähigkeit, Hemmungen abzubauen und Entspannungsgefühle zu fördern. CBD kann ähnliche Auswirkungen auf Ihren Körper haben. Untersuchungen haben gezeigt, dass es Angstzustände reduzieren und Ihre Nerven beruhigen kann.

Die gleichzeitige Einnahme von größeren Mengen Alkohol und CBD kann diese Effekte verstärken. Dabei kann erhöhte Schläfrigkeit auftreten, aber auch Stimmungs- und Verhaltensänderungen sind möglich. Jedoch ist die Studienlage zu Alkohol in Verbindung mit CBD zu konsumieren noch zu gering und es ist davon abzuraten.


Diverse Studien können Sie hier nachlesen:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3079847/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30698831/


CBD gegen Katerstimmung

Nicht vor und mit Alkohol, sondern am nächsten Tag. Gegen die unangenehme Katerstimmung nach einer langen Nacht.

Übrigens kann CBD auch als natürliche, wohltuende Alternative zu schädlichem Alkohol betrachtet werden - für einen entspannten Abend ohne leidvollen Hangover am nächsten Tag.


Erhöht wird die Entlastung des Organismus nach einer durchzechten Nacht neben

CBD Öl durch weitere natürliche Mikronährstoffe wie:


MAGNESIUM: Alkohol ist ein Magnesium-Räuber! Er entzieht dem Körper Flüssigkeit. Dabei gehen auch Mineralstoffe über die Nieren verloren. Sie sind aber für den Stoffwechsel nötig. Kommt es zu einem Magnesiummangel im Blut, wird dieses aus den Knochen freigesetzt. Genau das passiert beim durch den Alkoholkonsum gesunkenen Magnesiumblutspiegel. Der Magnesiummangel kann zu Kopfschmerzen und Katersymptomen, sowie Wadenkrämpfen beitragen. Magnesium Komplex ansehen.

Mit Magnesium dem Kater schon während des Schlafens entgegenwirken.

Idealerweise abends schon einnehmen.


ZINK: Das Spurenelement Zink spielt eine besondere Rolle beim Alkoholkonsum. Denn es ist Bestandteil des Enzyms Alkoholdehydrogenase, das für den Abbau des Alkohols in der Leber mitverantwortlich ist. Wenn Sie sich also auf eine Feier oder Silvester vorbereiten, sollten Sie täglich an Zink denken. Zinkpicolinat ansehen


B VITAMIN Komplex:

Alkohol ist pures Gift für die Nervenzellen. Da bei häufigem und hohem Alkoholkonsum zudem eine größere Menge B-Vitamine gebraucht wird als sonst, kann sich ein Vitamin-B-Mangel entwickeln, der Schäden an den Nervenzellen zufolge haben kann. Daher ist verstärkt auf den B-Vitamin-Komplex Spiegel zu achten. um die Nervenzellen beim Wiederaufbau zu unterstützen. Vitamin B Komplex forte ansehen


CBD Vollspektrum Öl zur Regeneration und zum Ausgleich.

Bio CBD Vollspektrum Öle mit Terpeneffekt ansehen.


Auf bioverfügbare Mikronährstoffe mit optimaler Zusammensetzung achten!

Billigprodukte vom Discounter werden kaum Erfolg bringen.


 

WIE GEHE ICH VOR?


VOR DEM SCHLAFEN GEHEN:


- Viel Wasser um die Nieren zu reinigen!

- Auf Schmerz- und Schlafmittel verzichten!

Durch Alkohol kann die Wirkung vieler Arzneimittel verändert und die Nebenwirkungen verstärkt werden. Zugleich hemmen manche Mittel den Abbau von Alkohol in der Leber. Auch auf die vorbeugende Kopfschmerztablette vor dem ins Bett gehen sollten Sie verzichten - sowie generell auf Schmerz- und Schlafmittel. Diese können in Kombination mit Alkohol schwere Nebenwirkungen entwickeln.

- Magnesium und Zinkkapseln einnehmen.


AM NÄCHSTEN MORGEN:


- Auf Kaffee verzichten

- Viel Wasser trinken und nochmal Magnesium, Zink

- Vit. B Komplex und

- CBD Vollspektrum Öl zur Regeneration und zum Ausgleich.



TIPP: DAS IDEALE KATERFRÜHSTÜCK.

Haferbrei mit bestimmten Obstsorten zubereiten.

Greifen Sie bei Obstsorten am besten zu Bananen, Wassermelone und Kiwis.

Mit vielen Vitaminen.


Unser Geheimtipp: Haferbrei mit rotem Traubensaft zubereiten.


Naturprodukte Seefeld Tirol CBD Vollspektrum Öl 10%
Hilfsmittel aus der Natur gegen Kater Unser Kraut Seefeld








 







Rechtlicher Hinweis

Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für abwechslungsreiche Ernährung dar. Eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise sind wichtig. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Verzehr für Schwangere, Stillende, Kinder & Jugendliche ungeeignet. Wir empfehlen sich mit Ihrem Arzt zu besprechen, denn wir dürfen aus rechtlichen Gründen, bezüglich der Wirkungsweise und Anwendungsgebiete, keine medizinischen Aussagen treffen.




35 Ansichten