google-site-verification=lC_1j_KUDlkFpCnUvhxqK3wbYnlMoLj9SWyxBArLvGs
top of page

Was ist CBN - Cannabinol? Kurzinfo


WAS IST CBN (Cannabinol)?

CBN – ist für viele noch eher unbekannt und wird bei Kennern als Nachfolger von HHC angesehen.

Es wird viel über CBD gesprochen und Studien beschäftigen sich seit langer Zeit mit dem Cannabinoid, weltweit wird der Hanf Pflanze aufgrund der positiven Erfahrung unzähliger Anwender wieder große Aufmerksamkeit zuteil.

CBN hat einige Gemeinsamkeiten mit CBD, jedoch gibt es auch etliche Unterschiede.

Cannabinol gehört zu den über 100 Cannabinoiden, die in der Hanfpflanze vorkommen. Es soll laut Forschung vor allem zur mentalen Entspannung beitragen, die Entschlüsselung der weiteren Wirksamkeit ist jedoch noch nicht vollständig abgeschlossen.

Aus technischer Sicht entsteht CBN durch Oxydation ausgelöst durch Hitze und Licht in den reifen Hanfpflanzen. Der biochemische Vorläufer von CBN ist THC, die Substanz, die in hohen Dosen nicht auf dem Markt erhältlich sein darf. Reife Hanfblüten, die der Sonne und hohen Temperaturen ausgesetzt werden, produzieren große Mengen CBN. Je reifer die Pflanze, desto höher die Menge an vorhandenem CBN.

Auch wenn CBN eine leicht psychoaktive Wirkung aufweist, ist es in Österreich und Deutschland nicht als “Neue Psychotrope Substanz” gelistet. Diese Tatsache und der Umstand, dass HHC-Produkte im Frühjahr 2023 in vielen europäischen Ländern verboten wurden, führte zu einer verstärkten Nachfrage nach CBN Produkten.

WELCHE EIGENSCHAFTEN HAT CBN?

WO WIRD CBN EINGESETZT?

PASSEN CBN UND CBD ZUSAMMEN?

IST CBN LEGAL?

WORAUF MUSS ICH ACHTEN?


CBN Formel und Hanfblatt





66 Ansichten

Comments


bottom of page